Der erste und einzigste Fasnachtsverein in Brennet. Dorfhäxe Brennet e.V. Römerstr.10, 79664 Wehr-Brennet. Alle Bilder sind Eigentum des Vereins und deren Mitgliedern und dürfen nicht von Dritten verwendet werden.
Dorfhäxe Brennet e.V.
Miteinander- Zusammen können wir alles erreichen!

JHV 2013

Wehr -  Zum 20. Geburtstag der Dorfhäxe Brennet
gibt es Schals für die Mitglieder.
Zwölf Neuaufnahmen während der Hauptversammlung.
 

Der Vorstand (hinten von links) Yvonne Baumgartner, Diana Schick, Bernd Vogler
und Tanja Geiger, sowie (vorne von links) Fridolin Gottstein und Florian Jahn
spendierte den Mitgliedern zum 20. Geburtstag der Dorfhäxe Fanschals.
Bild: Kerckhoff

 
 

 
 


Die Dorfhäxe Brennet feiern ihren 20. Geburtstag. Da sie aber lieber die närrischen
Geburtstage feiern,gibt es erst zum 22. Geburtstag in zwei Jahren eine große Party.
Zum runden Geburtstag verteilte Zunftmeister Bernd Vogler am Samstag im Anschluss
an die Hauptversammlung im Gasthaus Zur Säge aber Fanschals.

Es sei ein ereignisreiches Jahr 2012 gewesen, so Vogler in seinem Bericht.
Die Dorfhäxe wachsen und gedeihen, sind während der Fasnacht sehr aktiv und ihre
Halloweenparty am 31. Oktober ist auch seit Jahren ein Erfolg, aber es gibt auch ab und
zu Ärgernisse. So etwa nach dem Nachtumzug in Wehr, als sich ein Mitglied der Dorfhäxe
völlig betrunken komplett daneben benahm –und das im Häs. So ein Verhalten sei nicht
akzeptabel, erklärte der Zunftmeister. Hästräger seien auch Vorbilder für eine anständige
Fasnacht. Das betreffende Mitglied zog die Konsequenzen und wechselte in den passiven
Status. Auch die Missachtung des Alkoholverbots für jugendliche Mitglieder ist für
Vogler nicht tragbar. Künftig werde dabei hart durchgegriffen, kündigte er während der
Versammlung an.

Die Tatsache, dass die Dorfhäxe Brennet aber an vielen Veranstaltungen gerne gesehen
sind – in Renchen in der Ortenau sind sie schon Stammgäste – zeige doch, dass sich die
einzige Zunft aus Brennet im Allgemeinen sehr ordentlich benimmt. Außerdem sind die
Dorfhäxe ein echter Aktivposten in Öflingen. Und sie haben offenbarkeine Mitgliedersorgen.
In den vergangenen Jahren sei es gelungen, viele junge Mitglieder zu gewinnen, zwölf
wurden am Samstag nach absolviertem Probejahr per Abstimmung in die Zunft
aufgenommen.

Im Schnitt seien 70 Prozent der 49 Aktivmitglieder bei den verschiedenen Umzügen dabei
gewesen, zeigte sich Vogler auch mit der Beteiligung an den Aktivitäten zufrieden.

Die Halloweenparty Ende Oktober ist für die Dorfhäxe schon so etwas wie der Aufgalopp
zur Fasnacht, die jedes Jahr mit der Proklamation am 11. November beginnt. Nicht im Häs,
aber in Verkleidung dürfen sie sich knapp zwei Wochen vorher schon in Stimmung bringen
und mit ihnen viele Gäste der Party. Man habe in die Dekoration für die Party investiert,
so Vogler während der Versammlung. Außerdem kündigte er an, dass einige
Arbeitseinsätze anstehen werden, um die bisherige Dekoration teilweise zu reparieren.
Die Dorfhäxe sind eigentlich das ganze Jahr aktiv, ihren nächsten Auftritt werden sie
beim Rettichpokal des Musikvereins Öflingen im Mai haben. Nach Platz drei im Vorjahr
wollen sie diesmal den Pokal beim Grümpelturnier abräumen.

Die Dorfhäxe Brennet wurden 1993 gegründet und zählen derzeit 77 Mitglieder,
davon 49 Aktive.
Zunftmeister ist Bernd Vogler, E-Mail: b.vogler@web.de, Telefon 07761/596 51.


letzte Änderung: -Narrenfahrplan (27.01.2020)